DB0STM an neuem Standort

Nordwestlich von Hannover ist der große Kaliberg bei Klein Heidorn kaum zu übersehen. Mit ca. 150 Meter Höhe ist er jetzt zum idealen Standpunkt für das FM-Relais DB0STM geworden. DB0STM arbeitet auf der alten 2Meter-Frequenz von DB0WH, also auf 145.6125 MHz in FM. Ferner ist es mit Echolink verlinkt. Das Relais wird vollständig über Solarstrom versorgt – daher sollte es nicht für Lokalrunden verwendet werden, wenn sich die Beteiligten auch direkt arbeiten könnten.
Das Relais wird voom Ortsverband H35 (Steinhuder Meer) betreut.
Die vollständigen Informationen zum Relais und neuen Standort  gibt es hier:
https://www.amateurfunk-steinhude.de/db0stm/

Treffen im Weserbergland

Auch in Zeiten von Corona ließen es sich einige von uns nicht nehmen zum Treffen ins Weserbergland zu fahren. Der Campingplatz hatte “grünes Licht” gegeben und da Vereinstreffen noch verboten waren, ist jeder halt auf eigene Faust losgefahren. Ferner unterblieben Aktionen, wie z.B. der gemeinsame Aufbau von Kurzwellen-Mast und Beam, Stationszelt etc.
Mit den Wohnmobilen und Zelten ließ sich locker ein Abstand von Lambda/halbe 145 MHz einhalten.
Das Video von Wilfried und die Bilder geben einen guten Eindruck der Atmosphäre vor Ort wieder. Hier gehts zum Video.

Amateurfunk-Kurs zur E-Lizenz online

Mittlerweile hat der vierte Termin unseres Online-Amateurfunkkurses stattgefunden. Wir haben 27 aktive Teilnehmer, von denen auch am Sonntag die meisten wieder online dabei waren. Vor einigen Tagen haben die Teilnehmer das Anmeldeformular zur Prüfung erhalten – spannend wird, wie viele sich letztendlich zur Prüfung anmelden. Leider hat die Bundesnetzagentur noch keine Planung für die zukünftigen Prüfungstermine.

Hier gilt es abzuwarten.
Auch die Jugendlichen vom ASJ, der Jugendorganisation des ASB sind mit viel Engagement dabei. Hoffen wir,, das einige von Ihnen auch dauerhaft Spaß am Amateurfunk finden und sich auch in unserem Ortsverband engagieren. Über den Kurs entsteht auch eine kleine Linksammlung zu den elektrotechnischen Grundlagen unseres Hobbys. Diese Sammlung befindet sich hier: https://www.baerenfunk.de/index.php/links-zum-lernen/
Reinschauen lohnt sich, vieles ist super erklärt und eine gute Auffrischung des technischen Grundwissens.

Das Foto zeigt den Kontrollmonitor der Meeting-Plattform ZOOM während des Online-Kurses. Die Teilnehmer können die Anzeige ihres eigenen Bildes, ihr Mikrofon und auch das Screen-Sharing selbst steuern. Um die Übertragungsbandbreite möglichst gering zu halten, macht es oft Sinn, den eigenen Bildschirm und Ton abzuschalten, wenn man nur zusieht.